friends

Ellen
Ringier

Präsidentin Stiftung Elternsein und
Herausgeberin der Elternzeitschrift "Fritz+Fränzi"

«Die engste und wertvollste Bindung zwischen
zwei Menschen heisst Liebe. Sie ist das
sinnstiftende Element, die tragende Kraft,
wenn nicht sogar das Ziel des Lebens und
niemand hat das Recht, sie zu verbieten oder
auch nur in Frage zu stellen!»

Patrick
Rohr

Journalist, Fotograf, Moderator,
Coach und Buchautor

«Eigentlich traurig, dass wir für etwas,
das längst selbstverständlich sein müsste,
kämpfen müssen. Aber schön, wenn das mit
einem so fröhlichen Lied geschieht!
Möge seine Botschaft die Herzen der Menschen
in unserem Land erobern.»

Barbara
Bosshard

Präsidentin queerAltern und Autorin

«Ja, ich will, ...
… dass ich als Lesbe dieselbe Wahlmöglichkeit
habe wie heterosexuelle Menschen.
Ja, ich will ...
… mich dafür engagieren.»

© Seelenfang

Odette
Hella'Grand

Dragempress aus Basel

«Die Ehe für alle ist in der Schweiz längst
überfällig. Aus diesem Grund unterstütze ich
diese, denn es ist an der Zeit mit dem Grossteil
von Europa gleichzuziehen. Die Idee mit dem
Song finde ich grossartig und kann Menschen
zu Solidarität inspirieren wie damals
der grosse Micheal Jackson.»

Kurt
Aeschbacher

Journalist und Unternehmer

«Es ist Zeit, dass auch in der Schweiz Menschen,
die sich lieben, unabhängig von ihren sexuellen
Vorlieben, heiraten dürfen. Damit stehen ihnen
endlich die gleichen Rechte und Pflichten zu
wie allen heterosexuellen Paaren.»

Tamara
Funiciello

Nationalrätin und
Co-Präsidentin SP Frauen* Schweiz

«Ich unterstütze das Songprojekt zur
Ehe für alle, weil Musik Brücken schafft,
wo keine waren, weil sie verbindet,
was inkompatibel schien und gemeinsame
Erinnerung schafft.
Und weil eine Liebesgeschichte ohne
Soundtrack nicht das gleiche ist.»

Gossipa

DragQueen, Aktivist*in, journalist*in

«Ich liebe Musik und gute Hymnen und wenn
dann noch Regenbogenpower
dahinter steckt - erst Recht!  
Mit Stolz unterstütze ich dieses tolle Projekt im
Kampf für mehr Akzeptanz und Toleranz auf
Bundesebene und sage ganz klar JA! Zur Ehe
für Alle!»

Reto
Hanselmann

Veranstalter

«Der "Ehe für Alle"-Song ist nicht nur ein
musikalisches Zeichen, sondern ein
gesellschaftliches Statement, das es braucht.
Ich unterstütze dieses Projekt, weil ich keine
Diskriminierung dulde in einer weltoffenen
und modernen Schweiz..»

Priscilla
‍S

evang. - ref. Pfarrerin

«Musik ist eine Sprache, die fast jeder Mensch
versteht und vielleicht auch Dinge erreichen
kann, die gesprochene Worte sonst nicht können.
Ich hoffe, dass dieser Song Menschen im Herzen
berührt und sie merken: Es geht hier um Liebe
zwischen zwei Menschen und ist das nicht etwas
Wunderschönes, das auch schützenswert ist?»

Salome
Zimmermann

Pens. Bundesverwaltungsrichterin

«Musik macht das leben schön.
Gleich behandelt zu werden wie andere
Menschen ist nicht nur schön, sondern
lebenswichtig. Deshalb unterstütze ich die
Ehe für alle und den Kampagnensong..»

Sponsor*innen

© Verein Ehe für Alle - Song, 2021